Mein Blog

Der Blog ist mein Lernraum, in dem ich erste Ideen, Gedanken und alles mögliche verschriftliche. Insbesondere findest Du Ideen zu Organisationsentwicklung, New Work und der digitalen Transformation in sozialen Organisationen. Enjoy reading 😉

Transformation pluralistischer Organisationen

Systeme verbinden, oder: Ein Dilemma in der Transformation pluralistischer Organisationen

Pluralistische Organisationen sind darauf angewiesen, Komplexität zu gestalten. Das steht aber im Widerspruch zur Funktionsweise der Systeme, die zur Finanzierung grundlegend notwendig sind. So sind Kostenträger auf die Einhaltung von Vorgaben und Regeln und damit auf die Wertschöpfung der Norm bedacht. Entsprechend gilt es, sich vor der Transformation pluralistischer Organisationen an einen Tisch zu setzen, um das Dilemma zu thematisieren und das gegenseitige Verständnis für die jeweilige Funktionsweise zu erhöhen.

Weiterlesen »
Retrospektiven

Gemeinsam lernen, oder: Wie funktionieren Retrospektiven?

Retrospektiven sind nichts Neues. Und trotzdem sind sie immer wieder wichtig. Mehr noch: Gerade nach der aktuellen Pandemie mit allen Herausforderungen aber auch allen Learnings, ist es wichtig, innezuhalten und zurückzuschauen, daraus Insights zu generieren und so Schritt für Schritt strukturiert gemeinsames Lernen zu ermöglichen. Aber wie gehen Retrospektiven eigentlich? Dazu findest Du hier ein paar Anregungen.

Weiterlesen »
Geschäftsmodellinnovation

Geschäftsmodellinnovation sozialer Organisationen, oder: Neue Wege erfordern einen Blick zurück!

Vor kurzem habe ich auf Twitter geschrieben, dass bei der Neuausrichtung des Geschäftsmodells sozialer Organisationen in der digitalisierten Welt – der Geschäftsmodellinnovation – die Perspektive wichtig ist, woher die Organisation kommt. Anders formuliert: Zur Gestaltung sozialer Organisationen in der digitalen Transformation ist der Ursprung der Organisation bedeutsam. Aus dem Blick zurück lässt sich viel für die Zukunft der Organisation in einer digitalisierten Welt ableiten.

Weiterlesen »
Zufall

4 plus 1 Wege, wie Du Zufälle bewusst herbeiführst

Zufälle sind in unserem Leben mehr als wichtig: Wir kommen auf neue Ideen, entwickeln zufällig neue Produkte, entdecken neue Kontinente oder verlieben uns sogar zufällig. Zufälle brauchen aber Optionen, Möglichkeiten, Begegnungen, die in der aktuellen Pandemie nicht so leicht herzustellen sind. Ein paar Möglichkeiten habe ich hier aber doch gesammelt…

Weiterlesen »
the end of new work

Is this the end of new work as we know it?

Wir erleben durch die Pandemie und veränderte Arbeitsmodelle gerade ein Zurückgeworfensein auf sich selbst: Homeoffice und fehlender Rhythmus zwingen uns, sich mit uns selbst zu beschäftigen. Das ist alles andere als einfach, führt aber vielleicht zu einem neuen Verständnis von New Work.

Weiterlesen »
Review 2020

Von Monstern, Vielfalt und der Zukunft – Review 2020/2021

Zwischen den Jahren, in den Rauhnächten, ist Zeit für Reflexion, für den Review, für Rück- und Ausblick in besonderen Zeiten. Bei meinen Reflexionen will ich Dich mitnehmen und hoffe, darüber für Dich und mich ein wenig Klarheit in Unsicherheit und mehr Vielfalt und somit Resilienz für alles Kommende, Herausfordernde zu gestalten.

Weiterlesen »
Workshops und Seminare für die Sozialwirtschaft

Werkraum Zukunft, oder: #sozialcamp weiter denken

Wie gelingt es, die heute schon und zukünftig wichtigen Fragen, offenen Fäden und relevanten Themen der Sozialwirtschaft gemeinsam anzugehen? Wir glauben an ein digitales Meetup, an einen unfertigen Lernraum unter dem Schlagwort „Werkraum Zukunft“ und sind gespannt, was daraus werden kann.

Weiterlesen »