#SorgenvonMorgen 8: Warum nur kann die Sozialwirtschaft so wenig mit #NewWork anfangen?

Selbstverantwortlichkeit der Klientel kann nur gestärkt werden, wenn Selbstverantwortlichkeit und Selbstorganisation auch bei den Mitarbeitenden gelebt wird!

Danke an Andreas Schiel für das nette Interview! Hat Spaß gemacht!

2 comments on “#SorgenvonMorgen 8: Warum nur kann die Sozialwirtschaft so wenig mit #NewWork anfangen?

  1. lap42 am

    vielleicht liegt die Ursache an der thematischen Nähe von “NewWork” an pädagogischem Handeln. Die Schuster mit den schlechtesten Schuhen…

    Antworten
    • Hendrik Epe am

      😉 Und der KFZ-Mechaniker fährt mit der schlechtesten Karre… Gefällt mir…

      Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.